Der Salinenpark - urbanes Wohnen im Salinental Bad Kreuznach

Das Salinental zwischen Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein Ebernburg bildet eine unverwechselbare Gesundheitslandschaft. Gradierwerke mit einer Gesamtlänge von 1,1 Kilometer, jedes Gradierwerk mit einer Höhe von 9 Meter reihen sich aneinander. Diese gewaltigen Heckenwände, an denen beidseitig Salzwasser herabrieselt (Sohle) bilden Europas größtes Freiluftinhalatorium.

Das milde Klima, die Felsmassive, die das Tal umgeben und die Salinen, sind einzigartig in Bad Kreuznach. Wer hier wohnen darf, zählt zu den Gewinnern.

Hier entsteht in unmittelbarer Nähe der Salinenpark. Die in sich abgeschlossene Alleinlage ist einzigartig und mit keiner anderen Lage vergleichbar.

Umgeben vom Bad Kreuznacher Stadtwald, entstehen bei dem Projekt Salinenpark fünf freistehende, moderne Mehrfamilienhäuser mit großzügigen Balkonen oder Terrassen. Die Erdgeschosswohnungen erhalten zusätzlich einen Gartenanteil.

Die Werthaltigkeit einer jeden Wohneinheit ist zu einem großen Teil von der Nachhaltigkeit der Lage abhängig, die von dem Neubauvorhaben Salinenpark erfüllt wird.

 

Die zukünftigen Bewohner werden sich neben der hochwertigen und modernen Bauweise ihres Domizils auch auf Grund des Naherholungswertes, den die Lage mitbringt, entscheiden. Dazu kommen weitere infrastrukturelle Annehmlichkeiten. 

Die Bushaltestelle liegt nur fünf Gehminuten von der Wohnanlage entfernt. In wenigen Minuten erreichen Sie von dort das Zentrum von Bad Kreuznach und den Stadtteil Bad Münster am Stein Ebernburg, der alles an Geschäften und Einrichtungen für den täglichen Bedarf bietet. Ein moderner REWE Markt, Aldi, Penny sowie ein Getränkediscounter befinden sich in Bad Münster am Stein Ebernburg. Es gibt zwei Kindergärten, eine Grundschule und eine Realschule Plus.

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht man Bad Kreuznach in ca. 15 Gehminuten über den Nahe-Radweg, der über die Priegerpromenade führt. Am Naheufer entlang, vorbei an prachtvollen alten Villen, gelangen Sie direkt in den Kurpark und in das Stadtzentrum.

 

In direkter Nähe befindet sich das "Salinenbad". Das Freibad wird nach dem Saisonende 2018 zu einem Kombibad umgebaut. Die Fertigstellung ist, wie bei unserem Bauprojekt, für 2020 geplant.

Die Gebäude werden in jeglicher Hinsicht nach den neuesten energetischen Vorgaben errichtet. Die wärmegedämmten Fenster mit Dreifach-Verglasung und mit elektrisch betriebenen Rollläden sind (teilweise) bodentief und sorgen somit für lichtdurchflutete Wohnräume. Der Salinenpark ist vom Aufzug der Tiefgarage bis zu den Wohnungsgeschossen barrierefrei. Fahrradstellplätze finden sich geschützt in der Tiefgarage. 

 

Die Tiefgarage trägt dazu bei, dass sich das Baugebiet fast nahtlos in die Umgebung anpasst.

 

Der Salinenpark setzt auf Einzigartigkeit und Nachhaltigkeit.

 

Bad Kreuznach wird zukünftig bei allen Beschreibungen der Kurstadt um den Salinenpark ergänzt werden müssen.

 

Änderungen und Irrtürmer vorbehalten.

Es gilt die Baubeschreibung in Ihrer aktuellsten Fassung.

Bilder : Markus Below

Texte: Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück e.G 


Quelle: Google Maps