Aktuelles: Neue Visualisierung der Außenanlagen finden Sie hier.

Die Bauträgergesellschaft Salinenpark GmbH erstellt in der Heinrich-Held-Straße 12 auf einem 11.400m² großen Grundstück mit einer naturnahen Wohnbebauung in fünf Häusern 59 Wohneinheiten.

 

Wir gehen mit dem Projekt Salinenpark neue Wege. Das Gelände im Grünen wird autofrei erschlossen.

 

Die Einzelheiten, die von den Projektpartnern Jacobi + Wolffs als leitende Architekten ausgearbeitet werden, lauten wie folgt: 

 

Die Projektdaten:

 

  • Im Salinenpark werden 5 Wohnhäuser mit insgesamt 59 Wohneinheiten entstehen. Es gibt 3 bis 4 - Zimmer Wohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 85 bis 113 m². Die fünf Penthäuser haben eine Wohnfläche von jeweils ca. 195 m².
  • Dabei entstehen insgesamt rund 6.580m² Wohnfläche.
  • Die Wohnanlage ist so konzipiert, dass die Fläche autofrei erschlossen wird. Dazu wird auf dem Grundstück eine Tiefgarage mit 86 Stellplätzen errichtet. Jedes Wohngebäude ist mit der Tiefgarage verbunden. Zusätzlich stehen 5 Stellplätze im Außenbereich zur Verfügung.
  • Es entstehen genügend Fahrradabstellplätze in der Tiefgarage.
  • Die Versorgung mit Wärme erfolgt über eine zentrale Heizungsanlage mittels eines Blockheizkraftwerkes mit zwei Brennwertkesseln, das von der e-rp GmbH betrieben wird.
  • Die Gebäude werden nach einem hohen energetischen Standard entsprechend ENEV errichtet. 
  • Dächer und Dachterrassen werden begrünt.
  • Die Außenanlagen, wie Ruhezonen, Verbindungswege, aber auch Spielplätze werden in hoher Qualität errichtet.
  • Die Bebauung erfolgt unter Würdigung der Lage im Salinental. 
  • Die Gebäude werden mit der neusten Glasfasertechnologie (FTTH) ausgestattet. Diese Technologie garantiert deutlich höhere Übertragungsraten als das bekannte Kupferkabel und ermöglicht wirkliches Highspeed-Internet.

 

Der Standort:

 

  • Kurpark und Salinen sind bequem zu erreichen.
  • Das gesamte Gebiet bietet einen hohen Freizeitwert mit Sportanlagen, Schwimmbad, öffentlichen Grünanlagen.
  • In 2-5 Minuten ist sowohl Bad Münster als auch Bad Kreuznach mit dem Auto zu erreichen, mit dem öffentlichen Bus benötigt man 10 Minuten länger. 

 

Die Zielgruppe:

 

Junge Familien mit Kindern finden im Salinenpark ebenso ein neues Zuhause wie auch die ältere Generation, die aus einem großzügigen Anwesen kommt, um einen neuen Lebensabschnitt im Salinenpark zu beginnen. Für Menschen mit Handicap eignen sich die barrierefreien Erdgeschosswohnungen. Der Salinenpark ist auf Grund der einzigartigen und nachhaltigen Lage auch eine zukunftsorientierte Investition im Anlagebereich. 

 

Die Vorarbeiten:

 

  • Sämtliche erforderlichen Gutachten für Boden, Artenschutz, Schall, Verkehr etc. wurden eingeholt und sind ausnahmslos positiv.
  • Der Stadtrat Bad Kreuznach hat dem Bauvorhaben zugestimmt. Die Baugenehmigung wurde ohne weitere Auflagen erteilt. 
  • Die Baubeschreibung sowie die Teilungserklärung liegen vor. 

 

Die Partner:

 

  • Jacobi + Wolffs Architekturbüro in Bad Kreuznach.
  • Der Vertrieb der Wohnungen erfolgt exklusiv durch die Immobilienabteilung der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück e.G. Bei Interesse an unserem Objekt wenden Sie sich bitte direkt an die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück e.G. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • DPE Duronic Projektentwicklung, Wiesbaden
  • Die Architekturvisualisierungen wurden durch die PlanKosmos GmbH, Mainz, erstellt. 
  • Das Blockheizkraftwerk wird im Contracting-Verfahren von der e-rp GmbH in Alzey betrieben. 
  • Die Hausverwaltung für die Eigentumswohnungsanlage wird von der Hausverwaltung Sutter in Bad Kreuznach übernommen.
  • Die Crowdinvesting-Plattform www.wiwin.de bietet interessierten Anlegern die Möglichkeit, sich an dem Immobilienprojekt zu beteiligen. Die Nachrangdarlehen dienen der Finanzierung des Projekts und der Ablösung der Zwischenfinanzierung.

 

Den aktuellen Stand des Bauvorhabens können Sie sich gerne in unserem Bautagebuch anschauen.